Die Mädels

Mona, Cordi, Limara & Riva

Ich bin leidenschaftlich freischaffende Autorin. Seit meiner Jugend befasse ich mich kritisch mit den hintergründigen Entwicklungen in der Welt und der so genannten Zivilisation, da ich mit Künstlern und Regierungskritikern groß geworden bin. Meine Erkenntnisse zum Zustand der Welt und eine Version dessen, wohin wir aktuell noch deutlicher als in den vergangenen 20 Jahren steuern, verarbeite ich in meiner Crossgen-Serie 2044 – 20 Tage.

Gute Science Fiction bedient immer auch eine politisch kritische Dimension, da technische Entwicklung maßvoll in eine gesunde Gesellschaft eingepasst werden muss, um nicht zu einem technokratischen Irrenhaus zu mutieren.

Daher ist das Engagement bei Corona Bavaria Ehrensache für mich. Ich kann das Geschehen auf der Welt und in unserem Land nicht kommentarlos hinnehmen. Daher treffe ich meine Aussagen nicht nur in meinen Büchern, sondern nun auch mittels Musik.

Webseite
Telegram-Kanal